Machen Sie Webservice First zu Ihrem Portal und zu einem Teil Ihres persönlichen Internetauftritts. Mit nur wenigen Klicks können Sie dafür sorgen, dass auch Ihr Support-Bereich zu Ihrer CI (Corporate Identity) passt und Ihre User und Kunden sich bei Ihnen wohl fühlen. Neben der Möglichkeit, die optische Darstellung Ihres Kundenservice-Portals zu verändern, können Sie Ihr eigenes Logo nutzen, ein Favicon festlegenoder auch die Link- und Signalfarbe ändern. Ab dem Basispaket ist auch das ändern der Schriftart und Schriftfarbe möglich.

Im Einrichtungsassistent haben Sie ja bereits einen ersten Einblick bekommen, wie und wo Sie Ihr persönliches Design anpassen können. Sollten Sie bisher noch keine Zeit dafür gefunden haben oder im Nachhinein weitere Details ändern wollen, erfahren Sie hier, wie Sie aus Designansicht das Beste aus Ihrem Service-Portal herausholen können:

Um in den Design & Branding Bereich zu gelangen, müssen Sie oben in der Navigationsleiste auf Einstellungen und im Portalmanager auf Design & Branding klicken.

1

Logo und Favicon verändern

Im Design-Menü angekommen haben Sie zuerst die Möglichkeit, Ihr Logo hochzuladen. Dafür klicken Sie einfach auf „Durchsuchen“ und wählen eine Grafik Ihres Firmenlogos aus.  Wenn Sie ein Logo hochladen, ersetzt dies den Portalnamen in der Administrationsleiste. TIPP: Das Logo sollte eher länglich als hoch sein, da es sonst in dem Menü recht klein angezeigt wird. Auch wenn alle gängigen Grafikdateien zum Hochladen genutzt werden können,  ergibt es Sinn, ein Logo im PNG–Format einzufügen. Neben einer geringeren Ladezeit hat das den Vorteil, dass Ihr Logo sich in die gewählte Hintergrundfarbe einpasst und nicht als „Kasten“ angezeigt wird. Nun haben Sie noch die Möglichkeit Ihr Favicon zu ändern. Ein Favicon ist das kleine Symbol, das im Browser-Tab oder beim Speichern von Favoriten angezeigt wird. Das Favicon sorgt für eine klare und schnelle Identifikation mit Ihrem Unternehmen und ist heutzutage eine Standardeigenschaft. Laden Sie hier Ihr individuelles Favicon hoch. Achten Sie darauf, dass die hochgeladene Grafik quadratisch ist, idealerweise genau 32×32 Pixel. Falls Sie kein Favicon hochladen möchten, wird standardmäßig das WSF-Favicon angezeigt.

Darstellungsfarben konfigurieren

Der nächste Schritt ist die Gestaltung der Darstellungsfarben Ihres Service-Portals. Innerhalb der Darstellungsoptionen können Sie Signal- und Linkfarbe passend zu Ihrem Markenlogo einstellen. Kleiner Tipp: Nutzen Sie Ihre Farben und schaffen Sie so auch in Ihrem Service-Portal einen entsprechenden Widererkennungswert. Sie können die Farbe mit Klick auf das Farbkästchen selbst auswählen oder wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, geben Sie den Hexadezimal-Wert (beginnend mit #) in das dafür vorgesehene Feld ein.

Mit dem Erwerb von Webservice First im Basispaket haben Sie auch die Möglichkeit Schriftart, Schriftgröße als auch die Hintergrundfarbe der oberen Menüleiste zu verändern. Klicken Sie hierzu auf die dazugehörigen Kästchen.

Ab dem Standardpakte ist eine professionelle und individuelle Einstellung des Designs auf CSS Ebene möglich. Dabei haben Sie natürlich viel mehr  Designoptionen für eine einzigartige Darstellung Ihrer Portalseite. Wir beraten Sie gerne, was alles möglich ist.