Erfolgreiches Marketing funktioniert heutzutage am besten interdisziplinär. Um wahrgenommen zu werden, reicht es nicht mehr aus, auf möglichst vielen Plattformen vertreten zu sein und diese mir PR-Meldungen zu überfluten. Die Kanäle müssen auch aktiv betreut werden und dem Kunden einen Rückkanal und eine Möglichkeit zur aktiven Kommunikation bieten.
Markendialog statt Markenmonolog ist die Devise!
Nur so lässt sich die Brand Awareness (Markenbekanntheit) effektiv steigern. Die Herausforderung Marketingmaßnahmen und Kundenservice miteinander zu verbinden und auch zu betreuen, stellt viele Unternehmen vor zahllose Probleme: das Budget ist knapp, die Mitarbeiter sind mit dem Tagesgeschäft schon ausgelastet und die Strukturen sind meist viel zu starr um auf die heutige Schnelllebigkeit eingehen zu können.

Sich für den ersten Schritt erfahrene Agenturen ins Haus zu holen, erleichtert den Start und erhöht die Chance von Beginn an alles richtig zu machen. Doch früher oder später sollten diese Tätigkeiten in das Tagesgeschäft des Unternehmens integriert werden.

Sie nutzen schon heute eine moderne Kundenservicelösung? Dann steht Ihnen damit in der Regel auch eine zentrale Stelle für eine Vielzahl unterschiedlicher Kanäle der Kundenkontakte zur Verfügung. Damit halten Sie ein mächtiges Werkzeug zur Steigerung der Brand Awareness bereits heute in Händen!
Sie haben die Möglichkeit über die Zeit eine öffentlich zugängliche Wissensdatenbank aufzubauen, die zukünftigen Kunden das Auffinden von Informationen vereinfacht. Werden diese Daten für Kunden und Suchmaschinen optimal aufbereitet dargestellt, können sie so zu einer signifikanten Steigerung des Besucherstroms führen und die Wahrnehmung Ihrer Marke erhöhen. Denn alle vom Kunden benötigten Informationen stehen auf Ihrer eigenen Webseite zur Verfügung. Und sollte doch einmal etwas fehlen, erreichen Ihre Kunden den Support schnell und unkompliziert auf den verschiedenen Kanälen, wie Twitter, Facebook & Co.

Brand Awareness zentraler Bestandteil des Marketing-Mixes

46% der weltweiten Top-Vermarkter haben in einer Anfang 2014 durchgeführten Umfrage von ExactTarget angegeben, dass die Markenbekanntheit (Brand Awareness) eine entscheidende Rolle für den langfristigen Unternehmenserfolg spielt. Es ist von elementarer Bedeutung, dass die genutzte Lösung sich an Ihre individuelle Corporate Identity anpassen lassen. Dabei sind Farbanpassungen und Logo-Integration nur die Spitze des Eisbergs, denn auch das Wording sollte sich auf die Kommunikationsstrategie des Unternehmens anpassen lassen und das System sollte auch über die eigene Domain erreichbar sein und sich nahtlos in eventuell bestehende Systeme (wie z.B. Kundenbereiche oder Webshops) integrieren lassen.

Nur damit erreichen Sie ein nach außen hin einheitliches Erscheinungsbild und Ihre Mitarbeiter können alle Kontaktanfragen an einer zentralen Stelle bearbeiten. Das spart Zeit und damit auch Geld. Sie erreichen obendrauf nicht nur eine höhere Markenbekanntheit, sondern steigern so auch die Reichweite Ihrer Webseite.